Zentrale Prüfung in Süderbrarup

Am 15. Juni richtete der TSV Schleiharde e.V in der Claus-Jeß-Halle (Süderbrarup) die Zentrale Prüfung aller Kyu- und Dan-Grade Jiu-Jitsu aus.

21 Kyus stellten sich der Prüfung zum nächsten Gürtel. Für viele war es die schwerste Prüfung, denn es war die erste. Da lagen vor der Prüfung die Nerven blank.

Während der Prüfungen herrschte eine angespannte Ruhe bei den Prüflingen, aber auch bei den zahlreichen Zuschauern.

Dafür einmal vielen Dank!

Nach den Technik-Teilen konnten sich die Prüflinge stärken, während die Prüfer das Ergebnis ausrechneten.

Pünktlich um 12.00 Uhr kam es zur Verkündigung der Ergebnisse: ALLE HABEN BESTANDEN!!!!!!!!!

Nach der Mittagspause ging es mit den “großen” und einer Prüfung für den ersten schwarzen Gürtel weiter. Frank Rex zeigte seine Kata. Selbst ein paar der “kleinen”, die eigentlich schon ganz kaputt waren, blieben noch um sich diese Vorführung anzusehen.

Auch hier lautete das Ergebnis: ALLE BESTANDEN!

Und mit Frank hat der SV Adelby nun einen weiteren Dan-Träger in seinen Reihen.

Für die Dan-Prüfung saßen fünf Dan-Träger hinter dem Prüfertisch, denn Michael aus Lütjenburg und Jan aus Süderbrarup waren als Beisitzer eingeteilt.

So kam es, dass unter den wachsamen Augen des Prüferteam die Prüfungen statt fanden. Als Prüfer und Beisitzer waren Theo und Michael aus Lütjenburg, Burkhard aus Flintbek und Jan und Carsten aus Süderbrarup tätig.

Wir gratulieren allen zur bestandenen Prüfung und vielen Dank an das Team aus Schleiharde für die sehr gelungene Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.