Landeslehrgang in Süderbrarup 2018

Am 23.06. war der TSV Schleiharde Gastgeber eines offenen Landeslehrgangs. Über 50 Sportler aus verschiedenen Vereinen und Verbänden fanden den Weg nach Süderbrarup in die Claus-Jeß-Halle. Schon vormittags bauten wir die Mattenfläche auf. Nach verschiedenen Überlegungen und Mustervorschlägen schafften wir es irgendwann fertig zu werden. Dank vieler fleißiger Hände waren wir rechtzeitig fertig. Robert stellte uns seine tollen, selbst gemalten Bilder als Dekoration zur Verfügung. Diese Schätze fanden sehr viel Beachtung. Ab 12.00 Uhr standen mit Olaf van Ellen, Kai-Martin Nielsen und Sai-Kit Tsui drei spitzen Referenten auf der Matte und legten los. Erst gab es eine Aufwärmrunde, die von Jan angeleitet wurde, dann wurden die Teilnehmer in drei Gruppen geteilt. Jede Gruppe übte nun auf einer Mattenfläche, danach gab es eine Pause. Nach dieser Pause wechselten die Referenten die Mattenfläche und weiter ging es. So kam jeder einmal in den Genuss der Techniken der Referenten. Auch unter die Übenden hatten sich einige Danträger geschlichen, aber sie übten genauso fleißig, wie die Anfänger mit dem weißen Gürtel. Alle hielten tapfer durch und so gab es zum Abschluss ein großes Sammelbild. Alle waren nun müde und zufrieden. Mit dem Wunsch: „Kommt gut nach Hause! Und bis bald!“ wurde der Lehrgang beendet. Für uns hieß es: noch schnell die Mattenfläche abbauen, Halle abschließen und ab nach Hause!

Wir freuen uns auf die nächsten Lehrgänge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.